Initiativen

DIE DEUTSCHE KLIMASTIFTUNG UNTERSTÜTZT KANIA e.V.

Die Deutsche KlimaStiftung unterstützt den Förderkreis für Bildung in Guinea – Kania e.V. – mit Bildungsmaterialien für den Unterreicht. Seit dem Jahr 2000 setzen sich Menschen aller Generationen in und um Bremen dafür ein, Bildungsmöglichkeiten in Guinea/Conakry (Westafrika) zu schaffen. Projektpartner vor Ort ist die guineische Nichtregierungsorganisation „Agence Lönni Bankhi“, kurz ALB (zu deutsch: Bildungshaus). Deren Projektleiter, der Architekt Sekou Bangoura, hat sein Studium in Bremen mit dem Ziel abgeschlossen, in seinem Heimatland Guinea tropentaugliche Schulen zu bauen. Er entwickelte ein Konzept, das sowohl schulische als auch handwerkliche Bildung beinhaltet.

NORD-SÜD-PARTNERSCHAFT FÜR DEN KLIMASCHUTZ – KLIMAPROJEKT BREMEN-TOGO

Die Naturfreunde, Landesverband Bremen, führen seit 2010 das Projekt „Nord-Süd-Partnerschaft für den Klimaschutz – Klimaprojekt Bremen-Togo“durch. Ziel des Projekts ist der intensive Austausch von Wissen und die Vermittlung von Handlungskompetenzen im Natur- und Umweltschutz. Partner in Togo ist der togolesische Naturfreunde-Verband CASE, der zahlreiche Jugend-Umweltgruppen an Schulen und im außerschulischen Bereich betreibt. Auf togolesischer und auf deutscher Seite sollen Jugendliche zu „Klima-Scouts“ ausgebildet werden.

Die Deutsche KlimaStiftung unterstützt das Projekt v.a. von der konzeptionell-pädagogischen Seite; im Jahr 2010 fand eine gemeinsame Projekt-Reise von Vertreter/innen der Naturfreunde und der Deutschen KlimaStiftung zum Partner CASE in Togo statt, ein Gegenbesuch erfolgte Anfang 2011.

Die Ausbildung der Klima-Scouts auf deutscher Seite erfolgte durch Mitarbeiterinnen der Deutschen KlimaStiftung in Kooperation mit dem Landesverband der Naturfreunde Bremen im Klimahaus® Bremerhaven 8°Ost. An mehreren Seminartagen wurden die TeilnehmerInnen zu angehenden Klima-Scouts weiter gebildet und haben sich mit viel Engagement und Freude an der Sache über Klimathemen informiert.

Mittelfristig sind als Projekte der Deutschen KlimaStiftung außerdem der Aufbau einer Schule in Kanak (Niger) und weitere Projekte entlang des Längengrads 8° 34‘ in Planung.

LEISTEN SIE EINEN BEITRAG ZUM KLIMASCHUTZ
Kontaktieren SIe uns

Wir melden uns umgehend zurück!

Not readable? Change text. captcha txt