Freiwilliges Ökologisches Jahr

Jugendfreiwilligendienst

DAS FREIWILLIGE ÖKOLOGISCHE JAHR (FÖJ) zählt zu den Jugendfreiwilligendiensten. Es bietet jungen Menschen zwischen 17 und 26 Jahren die Möglichkeit, sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen und wird als Bildungsjahr anerkannt.

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) wird bei unserer Einsatzstelle durch den sfd Bremen e.V. (www.sfd-bremen.de) begleitet. Der Träger organisiert die vorgeschriebenen 25 Seminartage und ist darüberhinaus Ansprechpartner für alle Belange des FÖJ. Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz sind wesentliche Inhalte der Bildungsseminare.

Interessierte bitten wir grundsätzlich sich auch beim Träger zu melden und sich dort über das Begleitkonzept zu erkundigen.

Unsere FÖJ-Plätze werden von der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau und dem BMFSFJ gefördert.

ZU DEINEN AUFGABEN gehören die Mithilfe bei der Koordination und Betreuung unserer Wanderausstellung, die Planung und Durchführung unserer bundesweiten Veranstaltungen und Projekten sowie die PR- und Öffentlichkeitsarbeit für die Deutsche KlimaStiftung. Wenn du ein Teamplayer bist und ein hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Ergebnis- und Zielorientierung sowie handwerklichem Geschick mitbringst, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen an: mannah@deutsche-klimastiftung.de

Zudem benötigen wir einen ausgefüllten Personalbogen des sfd Bremen, welchen du unter diesem Link findest: https://foej-bremen.de/files/downloads/Personalbogen-FOJ.pdf

spenden

Das Klima zählt zu den Themen, die Menschen seit jeher beschäftigen, zugleich ist es die Grundlage der faszinierenden Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten. Das ist der Grund, warum der Klimaschutz zu den wichtigsten ökologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit gehört.

T. Lotte Hefter – unsere FÖJ’lerin für 2021/2022

„Hallo, ich bin T. Lotte Hefter, die diesjährige FÖJlerin der Deutschen KlimaStiftung. Dieses Jahr im Sommer habe ich mein Abitur gemacht und mich im Vorfeld hier Beworben. Glücklicherweise wurde ich genommen und bin nun seit dem 01. September 2021 Teil des Teams.

Meine Aufgaben hier sind sehr vielfältig, machen Spaß und ich lerne täglich dazu. Ich helfe zum Beispiel bei der Planung von Projekten, kümmere mich um die Homepage der Deutschen KlimaStiftung und unterstütze das Team dauerhaft. Außerdem bin ich an 2 Tagen der Woche in der Ausstellung vom Klimahaus Bremerhaven und helfe dort den Mitarbeiter*innen.

Ich freue mich auf viele weitere Monate, in denen ich über mich hinauswachsen werde, täglich dazu lernen werde und natürlich großen Spaß bei meiner Arbeit haben werde!“

FÖJlerin T. Lotte Hefter

FÖJlerin T. Lotte Hefter

Unsere Einsatzstelle im sfd Bremen Newsletter #8

Auszug aus dem sfd Bremen Newsletter #8
[Für vollständigen Newsletter Bild anklicken – externe Seite]

Kontaktieren SIe uns

Wir melden uns umgehend zurück!

Not readable? Change text. captcha txt