Die Deutsche Klimastiftung nahm bei der „It’s up to YOUth“- Jugendkonferenz der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) teil.

Drei Tage lang die Welt ein Stückchen besser machen … dazu hatten rund 200 junge Menschen aus rund 15 Ländern im Alter von 16-30 Jahren bei der Jugendkonferenz der DGVN in Bonn vom 25. bis 27. November 2016 die Gelegenheit. Die Deutsche Klimastiftung brachte sich aktiv mit ihrer neuen Wanderausstellung „Klimaflucht“ und einem interaktiven Stand mit ein. Sechs lebensgroße Figuren aus unterschiedlichen Erdteilen wiesen die TeilnehmerInnen auf umweltbedingte Migration und ihre Folgen hin. Ein Thema, das gut zum Konferenz-Programm mit unterschiedlichen Panels, Podiumsdiskussionen, Workshops und Zukunftswerkstätten passte, z.B. zu den Themen Generationengerechtigkeit und Jugendpartizipation, Sustainable Development Goals (SDGs), Zukunft der Klimapolitik sowie Jugend, Frieden und Sicherheit.

Kontaktieren SIe uns

Wir melden uns umgehend zurück!

Not readable? Change text. captcha txt