Botschafter

Hannes Jaenicke

„Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten. Die Anpassung ist dabei der Schlüssel zum Überleben vieler Arten. Doch der Mensch setzt sich wie selbstverständlich über die Grenzen der Anpassung hinweg und verursacht damit ein Massensterben. Denn mit jeder Art, die stirbt, wird der Planet etwas ärmer an Formen, Farben, Leben und Geräuschen. Ob der Mensch ausstirbt? Das liegt allein in seiner Hand.“

Etran Finatawa

„Etran Finatawa ist eine Weltmusikband, die einen Musikstil spielt, der „Desert Blues“ genannt wird. Der Name Etran Finatawa ist aus dem Tamaschek und dem Fulfulde zusammengesetzt und bedeutet „Sterne der Tradition“. Die Gruppe entstand 2004 beim Festival au Désert in Essakane bei Timbuktu. Die Tuareg-Musikgruppe Etran und die Peulh-Wodaabe-Musikgruppe Finatawa reisten gemeinsam an. Da sie beim Festival einige Lieder zusammen spielten und es dem Publikum so gut gefiel, machen sie seither weiterhin gemeinsam Musik und setzen sich insbesondere dafür ein, über ihre Kulturen und die klimatischen Bedingungen in ihrem Herkunftsland Niger, auch als Botschafter der Deutschen KlimaStiftung, zu berichten.“

‘Imuzaran’ (Tarkat Tajje 2010): „Those who are leading the world pay attention to the tears of the children of this world that you are spending every morning.“

Kontaktieren SIe uns

Wir melden uns umgehend zurück!

Not readable? Change text. captcha txt